Betriebliche Altersvorsorge

 

Geld & Werte

auf Vertrauen aufgebaut

Betriebliche Altersvorsorge

 

Was ist eine bAV?

 

Bei einer betrieblichen Altersvorsorge (bAV) sagt ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer Versorgungsleistungen im Alter, bei Invalidität und/oder Tod zu. Auf Wunsch des Arbeitnehmers zahlt er einen Teil des Gehalts in die bAV ein. Zusätzlich kann der Arbeitgeber entscheiden, ob er sich finanziell an der Altersvorsorge seiner Mitarbeiter beteiligen möchte.

 

 

Die 5 Wege der bAV

 

  • Direktzusage
  • Direktversicherung
  • Pensionsfonds
  • Pensionskasse
  • Unterstützungskasse

 

 

Vorteile der bAV

 

Die Beiträge für die bAV können Arbeitnehmer direkt aus ihrem Bruttoeinkommen zahlen. Dadurch sinken auch die Beiträge zur Renten- und Krankenversicherung. Fließen beispielsweise 100 Euro Ihres Bruttoeinkommens in Ihre bAV ein, erhalten Sie netto nur ca. 50 Euro weniger. Sie sparen also 100 Euro an, zahlen aber nur 50 Euro.

 

 

Copyright © All Rights Reserved

Die Firma Bernd Meier Finanzdienstleistungen - Geld & Werte ist im Rahmen der Anlageberatung sowie der Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 1 Abs. 1a Satz 2 Nrn. 1 und 1a KWG ausschließlich auf Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH tätig.

Versicherungen sind keine Finanzinstrumente und werden ausschließlich auf eigene Rechnung und Haftung der Firma Bernd Meier Finanzdienstleistungen - Geld & Werte vermittelt.